Biologisch – zahlt sich aus

 

20150901_093732
Große Freude, die Nektarinen wachsen jetzt das dritte Jahr auf meiner Terrasse. Letztes Jahr, wahren die Nektarinen von Spinnmilben befallen und die Früchtchen schmeckten bitter.
Heuer habe ich darauf geachtet, sie nicht zu kalt zu gießen. Weil sie in Kübeln gedeihen, kriegen sie etwas biologischen Dünger, und ich habe die angewelkten  Blätter sofort entfernt.

Meine Obstpflanzen, stehen in Kübeln west-seitig. Sie sind starkem Wind, von 14 – 19 Uhr großer Hitze und im Winter, wenn auch eingepackt, der Kälte ausgesetzt. Sie brauchen, so scheint mir, ein paar Jährchen um sich zu akklimatisieren. Generell, ist heuer ein wesentlich besseres Obstjahr als 2014.

Pflanzen haben eine unglaubliche Kraft, selbst dann, wenn sie in Kübeln auf der „Wetterseite“ stehen, sie schaffen es sich zu regenerieren. Sogar die Kerne haben getrieben.

Nektarinen 17_03-2014
Nektarinen 17/03/2014
Nektarinen 04/2015
Nektarinen 04/2015

20150901_093732

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s