Quinoa – mit voller Kraft voraus: hochwertiges Eiweiß für Allergiker und Zöliakie-Erkrankte

Volle Power mit Quinoa & Gemüse
Volle Power mit Quinoa & Gemüse

Für Quinoa gilt – meiner Meinung nach – besser geht´s nicht. 
Die kleinen Kügelchen sehen aus wie kleine Ring- Planeten, schmecken köstlich nussig und bringen volle Kraft durch das hochwertige Eiweiß, das für Veganer besonders wichtig ist. Zudem Eisen, Zink und Magnesium. Doch das ist immer noch nicht alles, wertvolle ungesättigte Fettsäuren machen ihn noch kostbarer.

In Kombination mit einer Gemüse-Soße ist er an Nährstoffen unschlagbar und köstlich.

Du brauchst:

1 Pkt Quinoa: hochwertiges Eiweiß, Eisen, Zink und Magnesium, wertvolle ungesättigte Fettsäuren
12 Strauch-Tomaten :: Vitamin C, Beta Karotin, Mineralstoffe:  Kalium, Lykopin.
1 Avocado :: „gute“ Fettsäuren, Vitamine, Vitamin A, Vitamin E, Alpha- & Beta-Carotin, Biotin.
1 Paprika rot ::  Vitamin C, A, Kalium, Magnesium, Zink und Calcium.
1 Karotte :: Beta Carotin, Kalzium, Kalium Zink, Vitamin C.
1 Dose rote Bohnen :: Eiweiß, B-Vitamine, Eisen.
1 Rote Zwiebel.
1 Esslöffel Apfelessig.
Etwas Öl (ich verwende zum braten gerne Kokosöl, das kann man hoch erhitzen ohne das Transfettsäuren entstehen)
Petersilie, Kerbel, Liebstöckl, Langkornpfeffer.
2 Tassen Quinoa, in einem Sieb heiß waschen, in 6 Tassen gesalzenem Wasser leicht köcheln lassen. Wie Reis zieht Quinoa Wasser und  „wächst“.
Zwiebel, Paprika, Karotte klein schneiden, Zwiebel zuerst anschwitzen, Paprika und Karotten hinzugeben, in etwas Wasser 2 Minuten dünsten, die roten Bohnen hinzugeben, kurz köcheln lassen. Meersalz und grob gehackte Kräuter hinzufügen. Mit dem Pürier-Stab od. Mixer zu einer Soße mixen, mit Essig abschmecken. Avocado schälen (wenn sie richtig reif ist, kann man die Schale wie beim Schälen einer Orange anschneiden und sie dann ganz leicht schälen).
Sonnenblumenkerne, bei niedriger Temperatur rösten.

Quinoa lässt sich wie Reis portionieren, nur klebt er nicht und fällt auseinander. Kleine Mulde in den Hügel, mit Soße anfüllen,  Avocados und Tomaten rundum, nach belieben salzen Pfeffern, Kräuter, Blüten, Kerne, Blüten….

Mengenangaben für 2-4 Portionen

Zubereitungszeit: ca 25 Minuten

Schon geht es mit voller Kraft voraus!
#makesensevienna

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s